Das bin ich. Mein Name ist Nauka. Es ist kein yogischer Name, sondern mein Tatsächlicher...

Was mich bewegt ist der eigene Drang eine Harmonie zu erzeugen: zur Natur, zu Tieren, zu mir, meinem Körper, meinem Geist, meinem Gefühl, zu Dir.

Vor ein paar Monaten ist mir eingefallen dass ich Physiotherapeutin oder Masseurin werden wollte.

Doch 2003 ich würde Ernährungstherapeutin (staatlich anerkannte Diätassistentin) und bildete mich fort im Bereich Ernährungspsychologie am Frankfurter Zentrum für Essstörungen.

Seit 2013 bin ich Yogalehrerin. ich habe 2 Yogalehrerausbildungen gemacht und Yogatherapie.

Seit 2017 bin ich "Heart of Yoga" Lehrerin nach Mark Whitwell.

 

Meine Hündin Elli hat mir jedoch das meiste beigebracht: Natur, Selbstbewusstsein, Gefühl, non verbale Kommunikation, und das Gefühl eine echte Freundin zu haben. Durch Sie bin ich Diejenige, Welche ich heute bin.

 

Alles was ich anbiete, lebe ich.

Yoga ist für mich all Das- Verbindung

Natur, Tiere, Menschen, Berührung, Asanas, Atmung, Essen, Kräuter...ich bin Natur. Du bist Natur. Unser Kopf steht uns nur im Weg.