Ernährungstherapie und Essensberatung

Nach reiflicher Überlegung habe ich mich entschlossen die klassische Ernährungsberatung nicht mehr auszuführen.

Ernährung ist für mich als Form der Körperarbeit ein Teilaspekt der Yogatherapie und Beides nicht voneinander zu trennen.

Achtsamkeit, Körperwahrnehmung und Selbstfürsorge sind der Grundstein einer jeden Diät.

Deshalb werde ich in Zukunft die Ernährungstherapie in der Yogatherapie integrieren und Beides nicht mehr voneinander trennen.

Nach wie vor kann man bei mir theoretisch über die Krankenkassen abrechnen- müsste aber individuell besprochen werden.

 

 

bei folgenden Themen ist Körperarbeit als Ernährungstherapie ratsam:

- Magen- Darm- Erkrankungen und Nahrungsmittelunverträglichkeiten

- Erkrankungen des Stoffwechsels

- Menschen mit Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises

- Übergewicht/Adipositas

- Essstörungen (Anorexie, Bulimie, Binge-Eating)

- Depression und Burnout

 

Selbstverständlich kannst Du Dich gerne bei mir für ein Infogespräch melden!